Category: free casino online

Wien Osterreich

Wien Osterreich Surfen auf Wellen in Wien

Wien (Zum Anhören bitte klicken! Abspielen [viːn]) ist die Bundeshauptstadt der Republik Österreich und zugleich eines der neun österreichischen. Das Bundesland Wien ist zugleich Bundeshauptstadt und auch einwohnerstärkste Stadt des Landes. Weitere Bevölkerungszentren sind Graz, Linz, Salzburg und. Hund ''Gidosch'' aus Donau gerettet Die Wiener Wasserpolizei rettete einen in der Donau treibenden Oldie-Rüden. Mehr Wien News. Loading Österreich auf. Alle Nachrichten aus Wien und den Wiener Bezirken sowie Services rund um die Bundeshauptstadt: Coronavirus: Aktuelle Infektionen in Österreich. Die Karte. Ödehumidifierreviews.co - Das Online-Portal der Tageszeitung "Österreich" bietet aktuelle Text-, Bild- und Video-Nachrichten, sowie Leser- und Redaktions-Blogs.

Wien Osterreich

Ödehumidifierreviews.co - Das Online-Portal der Tageszeitung "Österreich" bietet aktuelle Text-, Bild- und Video-Nachrichten, sowie Leser- und Redaktions-Blogs. Nachrichtenüberblick der Wiener Zeitung. Unabhängige Berichterstattung und Kommentare zu den wichtigsten politischen, wirtschaftlichen und kulturellen. Alle Nachrichten aus Wien und den Wiener Bezirken sowie Services rund um die Bundeshauptstadt: Coronavirus: Aktuelle Infektionen in Österreich. Die Karte. Cyprus : Nicosia. Die Landesregierung ist dem Landtag politisch verantwortlich. Regierungschef ist auf Bundesebene der Https://dehumidifierreviews.co/online-casino-betrug/arschlochde.phpder vom Bundespräsidenten ernannt wird. Zum Judentum bekennen sich etwa 8. Österreich als E-Paper. Verkaufsautomaten Kaufen Alles Spitze Sunmaker popular types of beer are lager known as Märzen in Austrianaturally cloudy Zwicklbier and wheat beer. In wesentlichen Deliktsfeldern wie Einbruchsdiebstählen in Wohnungen und Wohnhäusern, Kfz-Diebstählen sowie Taschen- und Trickdiebstählen, die als Formen der Kriminalität einen wesentlichen Einfluss auf das Sicherheitsgefühl der Menschen haben, ist die Zahl der Anzeigen deutlich rückläufig. Max Reinhardt was a master of spectacular and astute theatre productions. Die Winter sind im Vergleich zu anderen Teilen Österreichs eher mild.

Schon die späten Babenberger hatten die Steiermark mit Österreich verbinden können, die Habsburger schufen davon ausgehend mit der Erwerbung Kärntens , Tirols , Krains und anderer Gebiete einen Länderkomplex in den Ostalpen, der Herrschaft zu Österreich genannt wurde.

Ein Teil des Herrschaftsgebiets waren die Vorlande oder auch Vorderösterreich genannt. Vom späten Jahrhundert bis waren die habsburgischen Länder ständigen Angriffen des Osmanischen Reichs ausgesetzt, das von Ungarn aus westwärts strebte.

Nach der Abwehr der Zweiten Wiener Türkenbelagerung von wurden die kriegerischen Erfolge, unter anderem des Prinzen Eugen von Savoyen , im Kampf gegen die Türken im Frieden von Karlowitz und im Frieden von Passarowitz bestätigt, darüber hinausgehende Erwerbungen wurden im Frieden von Belgrad jedoch wieder rückgängig gemacht.

Die Reformation der Kirche konnte sich anfangs schnell durchsetzen, wurde aber im Laufe des Jahrhunderts zurückgedrängt, was von den damaligen Habsburgern als wichtige Aufgabe gesehen wurde.

Es wurde erstmals festgelegt, dass nach dem absehbaren Aussterben der Herrscherdynastie in männlicher Linie die Erbfolge über die weibliche Linie zu erfolgen habe.

Jahrhundert Polen aufteilten , erhielt Österreich Galizien zugesprochen. Franz II. Mit seinen vormals zum Heiligen Römischen Reich gehörenden Gebieten gehörte es ab zum Deutschen Bund , in dessen Bundesversammlung der österreichische Gesandte den Vorsitz führte.

Salzburg fiel im Jahr , nach mehrmaligem Besitzerwechsel, als Herzogtum an das Kaisertum Österreich, nachdem es seit ein eigenständiges geistliches Reichsfürstentum Erzstift Salzburg gewesen war.

Ihm ging es darum, die Bevölkerung mit Zensur und Spitzelsystem zu kontrollieren, um mittels Restauration die alte Ordnung , die absolute Monarchie zu erhalten.

Andererseits fand in dieser Epoche auch die Industrialisierung Österreichs statt. Nur die k. Seine Popularität war in den ersten 20 Jahren seiner Regierung ausgesprochen gering.

Der Deutsche Bund löste sich auf und Österreich spielte im weiteren deutschen Einigungsprozess keine Rolle mehr. Bereits hatte Österreich nach der Schlacht von Solferino die Vorherrschaft in Norditalien verloren.

Der durch die Niederlagen politisch geschwächte Kaiser musste im Inneren tiefgreifende Reformen durchführen und seine neo- absolutistische Regierungsweise aufgeben.

Der mit Ungarn erzielte Ausgleich von beendete den Boykott des Staates durch die magyarische Aristokratie und führte zur Umwandlung des bisherigen Einheitsstaates in die österreichisch-ungarische Doppelmonarchie , eine Realunion.

In Cisleithanien ein Begriff der Bürokraten- und Juristensprache , der inoffiziell meist Österreich genannten westlichen Reichshälfte, wurde dies durch die Dezemberverfassung , die bis in Kraft blieb, effektuiert.

Die durch den Ausgleich erfolgte Begünstigung der Magyaren, die in der Innenpolitik nun von Österreich weitestgehend unabhängig wurden, gegenüber den anderen Völkern der Monarchie heizte die Nationalitätenkonflikte weiter an.

In Österreich führten die nationalen Wünsche der einzelnen Völker zu einer politisch überaus schwierigen Situation.

Im Reichsrat, dessen Männerwahlrecht sukzessive demokratisiert wurde, bestanden von den er Jahren an nur kurzlebige Zweckbündnisse; tschechische Abgeordnete betrieben Obstruktionspolitik.

Der Reichsrat wurde vom Kaiser deshalb oft Monate lang vertagt. Die k. Regierungen wechselten häufig, eine Politik der kurzfristigen Aushilfen wurde zur Regel — Beobachter sprachen von Fortwursteln statt zielgerichteter Politik.

Mit der erfolgten Annexion des mit Zustimmung des Berliner Kongresses besetzten Bosnien , die die Bosnische Annexionskrise auslöste, wurde Habsburg für viele politische Aktivisten auf dem Balkan zum Feind, der den nationalen Zusammenschluss behinderte.

Die Niederlage der Doppelmonarchie, die im Herbst unausweichlich wurde, führte zu ihrem Ende. Mit Oktober trat das Königreich Ungarn aus der Realunion mit Österreich aus.

Parallel dazu teilte sich Cisleithanien ohne Mitwirkung von Kaiser, k. Am Ihr Vollzugsausschuss wurde Staatsrat genannt und bestellte am Auf dem vorwiegend von Menschen mit deutscher Muttersprache bewohnten Gebiet Altösterreichs entstand so ein neuer Staat.

Der Kaiser versuchte Anfang November , den deutschösterreichischen Staatsrat in die Waffenstillstandsentscheidungen einzubeziehen.

Der Staatsrat entschied jedoch, die Monarchie, die den Krieg begonnen habe, müsse ihn auch beenden. Der Waffenstillstand zwischen Österreich und Italien vom 3.

Mitglieder der k. Dies war zwar juristisch keine Abdankung, die Entscheidung über die Staatsform war damit aber de facto gefallen. November fand die Ausrufung der Republik Deutschösterreich statt und es wurde von der Provisorischen Nationalversammlung formell beschlossen, dass der Staat Deutschösterreich eine demokratische Republik und Teil der deutschen Republik sei.

Dezember wurde das Frauenwahlrecht für Österreicherinnen über 20 Jahre eingeführt. Der Adel wurde im April abgeschafft , Mitglieder der Familie Habsburg-Lothringen durften nur in Österreich bleiben, wenn sie sich als Bürger der Republik bekannten und jeden Herrschaftsanspruch aufgaben.

Einige Gebiete, in denen die Mehrheit der Bevölkerung Deutsch sprach Sudetenland, Südmähren, Südtirol , durften zudem wegen des entgegenstehenden Willens der Siegermächte nicht zu Österreich gelangen.

Oktober , die eindeutig für die Zugehörigkeit des Abstimmungsgebietes südlich der Drau zur Republik Österreich ausging. Im Jahr wurde das Burgenland , der überwiegend deutsch besiedelte Teil Westungarns, als selbstständiges Land im Bund in die Republik aufgenommen.

Für die natürliche Hauptstadt des Gebietes, Ödenburg Sopron , wurde auf ungarischen Wunsch, der von Italien unterstützt wurde, eine Volksabstimmung durchgeführt, wobei sich die Mehrheit für Ungarn entschied.

In den zeitgenössischen österreichischen und ungarischen Darstellungen dieser Volksabstimmung waren Divergenzen zu bemerken.

Die Hyperinflation der frühen zwanziger Jahre wurde durch die Einführung der Schillingwährung beendet. Die konservative Regierung sorgte dafür, dass der Schilling stabil blieb; er wurde als Alpendollar bezeichnet.

Politische Wehrverbände Republikanischer Schutzbund , Freiheitsbund zogen Männer an, die als Sozialdemokraten einen Umsturz fürchteten oder in Heimwehren als Rechte die Demokratisierung ablehnten.

Ein Invalider und ein Kind kamen zu Tode. Die Nachricht vom Schattendorfer Urteil , in dem die Täter freigesprochen wurden, führte am Tag darauf, dem Juli , zur Eskalation im Wiener Justizpalastbrand.

In den folgenden Jahren führten die schlechte Wirtschaftslage und politische Auseinandersetzungen Österreich immer tiefer in eine Krise.

Der Austromarxismus sprach vom Endziel Diktatur des Proletariats und machte damit allen Konservativen Angst; allerdings wollte man dieses Ziel auf demokratischem Weg erreichen.

Auf der rechten Seite des Parteienspektrums machte sich teilweise die Auffassung breit, die Demokratie sei zur Lösung der Probleme des Landes nicht geeignet.

Benito Mussolini war dafür Vorbild. Die Regierung setzte das Bundesheer und seine Kanonen ein. Gegen Schutzbündler ergingen einige standrechtliche Todesurteile.

Einigen Putschisten gelang es am Der Putschversuch wurde innerhalb weniger Stunden niedergeschlagen.

Neuer Bundeskanzler wurde Kurt Schuschnigg. In der Tat war Österreich vor dem Anschluss an das Deutsche Reich die um vieles mildere Diktatur: Mehrere von den Nationalsozialisten verfolgte Menschen, vor allem Schauspieler und Schriftsteller, suchten bis in Österreich Zuflucht.

Hatte Adolf Hitler beim Juliputsch noch den Unbeteiligten gespielt, weil Mussolini Österreich damals noch unabhängig erhalten wollte, so verstärkte sich der Druck des Deutschen Reiches auf Österreich nach von Jahr zu Jahr.

Parallel zu deren Amtsantritt am März fand der längst vorbereitete Einmarsch der deutschen Truppen Unternehmen Otto statt.

Zu diesem Zeitpunkt hatten mancherorts, z. Aus rassischen oder politischen Gründen unerwünschte Menschen flüchteten, sofern sie nicht bald im KZ landeten, zu Zehntausenden ins Ausland.

Österreich blieb im Reich zunächst als Land erhalten, am Aus ganz Europa wurden in diesen Konzentrationslagern Zwangsarbeiter unter unmenschlichen Bedingungen u.

Allein in Mauthausen kamen etwa Mai vgl. Chronologie des Zweiten Weltkrieges. Dies hatten die späteren Siegermächte bereits in der Moskauer Deklaration angekündigt.

Bereits am April trat die provisorische Staatsregierung mit Karl Renner als Staatskanzler zusammen und proklamierte die Wiedererrichtung der Republik.

Bald darauf wurde die Bundesverfassung vom 1. Oktober in der Fassung von durch das Verfassungsüberleitungsgesetz wieder in Geltung gesetzt.

Ausnahme waren Bestimmungen, die die Umwandlung des Bundesrates in einen Länder- und Ständerat vorsahen. Österreich gewann damit den Status einer gewaltenteilenden, repräsentativen, parlamentarischen und föderalistischen Demokratie zurück.

Eines der ersten von der provisorischen Staatsregierung erlassenen Gesetze war das Verbotsgesetz , mit dem die NSDAP, ihre Wehrverbände sowie sämtliche Organisationen, die mit ihr zusammenhängen, aufgelöst und verboten wurden.

Die Volkswahl des Bundespräsidenten wurde, wie schon , sistiert und Karl Renner von der Bundesversammlung einstimmig zum Staatsoberhaupt gewählt.

Mai zum Bundespräsidenten gewählt. Dies war somit die erste Volkswahl eines Staatsoberhauptes in der österreichischen Geschichte.

Ab Diese wurde bis weitergeführt. Bis war Österreich, wie auch Nachkriegs-Deutschland, in Besatzungszonen aufgeteilt. Der überwiegende Teil rechtfertigte sich später damit, es sei ihm nichts anderes übrig geblieben.

Mit der Unterzeichnung des österreichischen Staatsvertrages am Mai durch Leopold Figl für die Bundesregierung Raab I und durch Vertreter der vier Siegermächte und mit dem formal davon unabhängigen also im Staatsvertrag nicht verankerten Bekenntnis zur Neutralität sowie der Verpflichtung, keinen erneuten Anschluss an Deutschland anzustreben, erlangte die Republik am Juli ihre volle Souveränität.

Oktober , nach dem Abzug der Besatzungssoldaten, erfolgte vom Nationalrat der Beschluss über die immerwährende Neutralität Österreichs; dieser Tag ist seit österreichischer Nationalfeiertag.

Die Neutralität heute besser: Bündnisfreiheit ist eine militärische und bedeutete von Anfang an keine Äquidistanz zu den Wertesystemen von West und Ost.

Den Konflikt mit Italien wegen des mehrheitlich deutschsprachigen Südtirol , das bis zur österreichischen Reichshälfte gehört hatte und von Italien nach dem Ersten Weltkrieg annektiert worden war, brachte Österreich in den er Jahren vor die UNO.

Die in der Folge für die Südtiroler Bevölkerung erreichte Autonomieregelung hat sich bewährt und wurde seither noch weiter ausgebaut.

Österreich produziert bis heute keine Kernenergie und lehnt dies auch für die Zukunft ab.

Bei der Volksabstimmung stimmten zwei Drittel der Teilnehmer dafür. Österreich wurde einer der stärksten Investoren in den Reformländern. In der ersten Hälfte der er Jahre wurden Menschen aus den einander bekriegenden jugoslawischen Nationalitäten verstärkt in Österreich aufgenommen.

Nach einer positiven Volksabstimmung am Juni trat Österreich per 1. Jänner gemeinsam mit Schweden und Finnland der Europäischen Union bei.

Der Begriff Neutralität ist aufgrund der unterzeichneten EU-Verträge im Wesentlichen auf Bündnisfreiheit reduziert und hat hauptsächlich identitätspolitische Bedeutung; de facto hat Österreich als Vollmitglied der EU, die eine gemeinsame Verteidigungspolitik anpeilt, diesem Vorhaben zugestimmt und kann daher nicht mehr neutral oder bündnisfrei sein.

Österreich hatte in der zweiten Hälfte sowie in der ersten Hälfte den Vorsitz im Rat der Europäischen Union inne.

Jänner ersetzte der Euro auch als Bargeld den Schilling. Österreich trat den Schengener Abkommen bei. Dezember hob es die Grenzkontrollen zu Deutschland und Italien auf; seitdem gehört es zum Schengen-Raum.

Ende um die Schweiz und Ende um Liechtenstein ist Österreich völlig von Schengenstaaten umgeben. Nach einer in Kraft getretenen Verlängerung der Legislaturperiode des Nationalrats von vier auf fünf Jahre wurde der Nationalrat erstmals fünf Jahre nach der vorangegangenen Wahl gewählt.

Österreich besteht aus neun Bundesländern, Wien als Bundeshauptstadt ist eines davon. Die Länder gliedern sich in insgesamt 79 Bezirke , darunter ist die Gemeindeebene.

Insgesamt gibt es Gemeinden , davon sind 15 Statutarstädte , welche die Bezirksverwaltung selbst ausüben Stand Damit konzentriert sich mehr als ein Viertel der Bevölkerung des Staates in der Hauptstadtregion.

Pölten und Wiener Neustadt Niederösterreich. Auf österreichischem Staatsgebiet findet sich mit dem Kleinwalsertal eine funktionale Enklave Deutschlands.

Eine weitere funktionale Enklave Deutschlands ist die Gemeinde Jungholz in Tirol, die von Österreich aus nicht erreichbar und nur durch den Meter hohen Sorgschrofen mit Österreich verbunden ist.

Die Saalforste sind österreichisches Staatsgebiet, stehen aber privatrechtlich im Eigentum des Freistaates Bayern.

Eine funktionale Enklave Österreichs bestand früher auf schweizerischem Staatsgebiet. Dies führte dazu, dass die rätoromanische Sprache im Jahrhundert aufgegeben und stattdessen ein dem Tirolerischen ähnlicher Dialekt angenommen wurde.

Einen ähnlichen Status wie Samnaun hatte bis die Gemeinde Spiss im österreichisch-schweizerischen Grenzgebiet.

Sie war lange Zeit nur über Samnaun erreichbar und hatte mit starker Abwanderung zu kämpfen, weil sie im Gegensatz zu anderen Enklaven kaum wirtschaftliche Entfaltungsmöglichkeit bot.

Österreich ist nach der Bundesverfassung von in der Fassung von , die wieder in Kraft gesetzt wurde, eine föderale , parlamentarisch-demokratische Republik , bestehend aus neun Bundesländern.

Staatsoberhaupt ist der Bundespräsident , der aufgrund der Verfassungsnovelle seit für sechs Jahre direkt vom Volk gewählt wird; eine einmalige Wiederwahl ist zulässig.

Die Bundesgesetzgebung üben der Nationalrat und der Bundesrat in der Regel gemeinsam aus Zweikammersystem.

Der Nationalrat , mit seinen Abgeordneten, ist die dominierende Kammer und wird nach dem allgemeinen, gleichen, unmittelbaren und geheimen Wahlrecht von allen über jährigen Staatsbürgern nach den Grundsätzen der Verhältniswahl gewählt.

Seine Gesetzgebungsperiode dauert fünf Jahre, wenn sie nicht vom Nationalrat selbst oder von Bundespräsident und Bundesregierung durch Auflösung verkürzt wird, um frühere Neuwahlen zu ermöglichen.

Der Bundesrat wird von den einzelnen Landtagen den Parlamenten der Bundesländer nach der Bevölkerungszahl beschickt und vertritt dadurch im Sinne des bundesstaatlichen Prinzips die Interessen der Länder in der Bundesgesetzgebung.

Er besitzt in den überwiegenden Fällen nur ein aufschiebendes Vetorecht , das durch einen Beharrungsbeschluss des Nationalrates überstimmt werden kann.

Nur in Fällen, in denen in die Rechte der Bundesländer eingegriffen wird, besitzt der Bundesrat ein absolutes Vetorecht.

Da der Bundesrat nach Parteienproporz beschickt wird, wird häufig kritisiert, dass dort nicht nach Länder-, sondern nach Parteieninteressen abgestimmt werde.

Regierungschef ist auf Bundesebene der Bundeskanzler , der vom Bundespräsidenten ernannt wird. Üblicherweise wird nach einer Nationalratswahl der Spitzenkandidat der stimmenstärksten Partei mit der Regierungsbildung beauftragt.

Dies ist aber keine Verfassungsregel. In der Folge wird die Bundesregierung , das sind Bundeskanzler, Vizekanzler und alle sonstigen Bundesminister als Kollegialorgan, vom Bundespräsidenten auf Vorschlag des Bundeskanzlers ernannt wobei der Bundespräsident Vorschläge auch ablehnen kann.

Die Bundesregierung bzw. Die Landesgesetzgebung in den Bundesländern übt der jeweilige Landtag aus Einkammersystem. Er wird von den über jährigen Landesbürgern aufgrund des gleichen, unmittelbaren, persönlichen, freien und geheimen Wahlrechts nach den Grundsätzen der Verhältniswahl gewählt.

Die Landesregierung ist dem Landtag politisch verantwortlich. Eine Besonderheit des politischen Systems in Österreich sind öffentlich-rechtliche Interessenvertretungen mit Pflichtmitgliedschaft, gesetzlich als Kammern bezeichnet, die oft durch privatrechtliche Vereine ergänzt werden.

Wird ein Gesetzentwurf als Regierungsvorlage ausgearbeitet, so erfolgt ein Begutachtungsverfahren , bei dem die Kammern Änderungsvorschläge usw.

Gelegentlich werden sie als nicht gewählte Nebenregierung bezeichnet, Österreich wird als Kammerstaat kritisiert.

Beide entstanden schon während der Monarchie und wurden nach der Befreiung Wiens am Ende des Zweiten Weltkrieges im April neu beziehungsweise wieder gegründet.

Die positiven Auswirkungen dieser Kooperation wurden unter dem Begriff der Sozialpartnerschaft , die negativen als parteipolitischer Proporz thematisiert.

Bei regionalen Wahlen, beispielsweise in Graz , erreicht sie aber auch heute noch nennenswerte Stimmanteile. In den er Jahren brach das starre, manchmal auch als hyperstabil bezeichnete Parteiensystem mit einer der höchsten Dichten an Parteimitgliedern weltweit auf: einerseits durch den Auftritt der Grünen auf der eher linken Seite des Parteienspektrums, andererseits durch die Neupositionierung der FPÖ als rechtspopulistische Partei.

Von ihr spaltete sich das Liberale Forum ab. Dieser sprunghafte Anstieg ist vor allem auf die weltweite Finanz- und Wirtschaftskrise und den damit verbundenen staatlichen Hilfs- und Rettungspaketen für den Finanzsektor und auf Wirtschaftsförderungen zurückzuführen.

Im Kalten Krieg sah Österreich sich an der Schnittstelle zweier einander gegenüberstehender Machtblöcke — der Westmächte und des Ostblocks.

Dieses Konzept wurde allerdings mit dem Fall des Eisernen Vorhanges obsolet. Dass man gegenüber anderen EU-Mitgliedstaaten schwerlich neutral sein kann, wurde öffentlich nicht erörtert.

Österreich trat im Jahr den Vereinten Nationen bei. Insgesamt dienten bisher über Die formelle Aufhebung des beschlossenen Bundesverfassungsgesetzes über die immerwährende Neutralität erfordert eine Zweidrittelmehrheit im Nationalrat, deren Zustandekommen als generell unwahrscheinlich gilt, da das Neutralitätsgesetz aus historischen Gründen Symbolcharakter hat.

Im In- wie im Ausland ist daher vielen Beobachtern nicht klar, dass Österreich heute zwar nach wie vor militärisch bündnisfrei ist und Stützpunkte und Truppenbewegungen fremder Armeen auf seinem Gebiet nicht zulässt, die klassische Neutralität aber nicht mehr besteht.

Amtsinhaber ist Alexander Schallenberg. Das Bundesheer besteht aus etwa Der Präsenzdienst dauerte bis zum 1. Jänner acht Monate und seither sechs Monate.

Frauen können einen freiwilligen Wehrdienst ableisten. Seit können Wehrpflichtige, die einen Wehrdienst aus Gewissensgründen ablehnen, einen Wehrersatzdienst ableisten.

Dieser dauert seit dem 1. Jänner neun Monate und kann auch im Auslandsdienst als Friedensdienst, Gedenkdienst oder Sozialdienst abgeleistet werden, wobei er jedoch zehn bis elf Monate dauert.

Die regionale Zusammenarbeit der Europaregionen ist eine länderübergreifende Kooperation mit den Nachbarstaaten, vor allem auf wirtschaftlicher Ebene.

Die Europäische Union sowie die österreichische Bundesregierung und die jeweiligen Landesregierungen erhoffen sich neben dem Aspekt der länderübergreifenden Zusammenarbeit auch eine Stärkung der potenziell schwächeren Randregionen.

Einer der wichtigsten Bestandteile des Umweltschutzes ist der Klimaschutz. Deshalb ist es für das Lebensministerium als zuständige Einrichtung der Bundesregierung eine der wichtigsten Aufgaben, die Klimastrategie durchzusetzen.

In dieser Eigenschaft unterstützt das Umweltbundesamt die Bundesregierung bei der Durchsetzung der Klimastrategie. Eine Vielzahl von klima:aktiv-Programmen gibt aktiv Impulse für Angebot und Nachfrage nach klimaschonenden Technologien und Dienstleistungen.

Der ACCC stellt sich besonders als Informationsportal der nationalen und internationalen Klimapolitik und - forschung dar in Kooperation mit dem Lebensministerium und dem Umweltbundesamt.

Das Klimabündnis Österreich hat das Ziel, die indigenen Völker zu unterstützen. Bis kamen zwei Drittel der Stromerzeugung aus der Wasserkraft.

Der Antrag beinhaltet auch das Vorhaben, künftige Gesetze auf deren Auswirkungen auf das Klima zu prüfen. Wie in zumindest allen wohlhabenden Ländern der westlichen Welt gibt es seit Anfang der er Jahre einen Kriminalitätsrückgang , vor allem bei Diebstahl und Gewaltkriminalität.

Ein Höhepunkt war mit 1,3 Fällen. Die heutigen 0,7 Fälle liegen unter dem Durchschnitt in Westeuropa, der bei eins liegt.

Der Durchschnitt in Gesamt-Europa lag bei 3 Fällen pro Ostasiatische Staaten liegen durchschnittlich bei 0,6, Singapur bei nur 0,2 Fällen pro Detaillierte, flächendeckende Daten werden seit in der österreichischen Polizeilichen Kriminalstatistik veröffentlicht.

In wesentlichen Deliktsfeldern wie Einbruchsdiebstählen in Wohnungen und Wohnhäusern, Kfz-Diebstählen sowie Taschen- und Trickdiebstählen, die als Formen der Kriminalität einen wesentlichen Einfluss auf das Sicherheitsgefühl der Menschen haben, ist die Zahl der Anzeigen deutlich rückläufig.

Zudem wird international von einer steigenden Anzeigebereitschaft beziehungsweise einer sich verringernden Dunkelziffer ausgegangen, vor allem bei Gewalt gegen Frauen.

Deshalb kann davon ausgegangen werden, dass die Kriminalität insgesamt noch stärker zurückgeht, als aus Polizeistatistiken ersichtlich.

Verfassungsregeln finden sich daher in Österreich nicht nur im Bundes-Verfassungsgesetz selbst, sondern auch in vielen anderen Verfassungsgesetzen und in einfachen Gesetzen enthaltenen Verfassungsbestimmungen.

Vom 1. Juli bis Der Vorsitzende Franz Fiedler erarbeitete einen eigenen Schlussbericht, da über die zukünftige Kompetenzverteilung zwischen Bund und Ländern keine Einigung erzielt wurde.

Ein Grundrechtskatalog fehlt im B-VG. Er wird durch mehrere in Verfassungsrang stehende Rechtstexte gebildet:. Daneben bestehen noch mehr als 1.

Im Zweifelsfall hat das Gemeinschaftsrecht Vorrang. Betroffen sind insbesondere Wirtschafts- , Unternehmens- und Kapitalrecht, lediglich bei den Grundrichtlinien der Verfassung, den sogenannten Baugesetzen , zu deren Änderung eine Volksabstimmung notwendig ist, wird von der Höherrangigkeit österreichischen Rechts ausgegangen.

Auch diesen hat Österreich ratifiziert. Die Gerichtsbarkeit ist in Österreich überwiegend Angelegenheit des Bundes. Die Verwaltungsgerichtsbarkeit ist seit 1.

Jänner zweistufig organisiert und wird von elf Verwaltungsgerichten , von denen jedes Land ein Gericht Landesverwaltungsgericht und der Bund zwei Gerichte Bundesverwaltungsgericht und Bundesfinanzgericht betreibt, und dem Verwaltungsgerichtshof VwGH ausgeübt.

Juni in Kraft getreten am 1. Jänner , ist eine Naturrechtskodifikation , die — unter Einfluss der Historischen Rechtsschule tiefgreifend novelliert wurde.

Weit reichende Änderungen erfolgten dann erst wieder ab , insbesondere im Familienrecht. Jänner oder der Strafprozessordnung StPO vom Dezember , mit Inkrafttreten am 1.

Jänner durchgreifend geändert, geregelt. Staatszielbestimmungen in der österreichischen Bundesverfassung : [96]. Ebenfalls gelten seit folgende aktualisierte Staatsziele , für deren Gewährleistung die Republik Bund, Land und Gemeinden zuständig ist: [97].

In Österreich waren 4. Die österreichischen Banken haben sich seit in den Ländern des früheren Ostblocks stark engagiert und zählen dort zu den wichtigsten Kreditgebern.

Seit im September die internationale Finanzkrise schlagend geworden ist, werden das von österreichischer Seite eingegangene Kreditrisiko und die damit verbundenen Auswirkungen auf das Verhältnis zwischen Staatsschulden und wirtschaftlicher Leistungsfähigkeit des Landes daher besonders kritisch betrachtet.

Die österreichischen Banken profitieren noch heute vom strengen österreichischen Bankgeheimnis. Aufrecht bleibt aber, dass Konten durch Behörden nicht ohne ausdrückliche richterliche Anordnung geöffnet werden dürfen.

Der Bergbau hat in den letzten Jahrzehnten an Bedeutung verloren. Im Jahr waren im Bergbau ca. Das Verhältnis der Höhe der Flagge zu ihrer Länge ist zwei zu drei.

Wien verfügt als einziges Bundesland über keine offizielle Landeshymne. Auch einzelne Wiener Bezirke unterhalten Partnerschaften zu Stadtbezirken anderer Städte, siehe jeweils dort.

In der Europäischen Union gehört Wien zu den wohlhabendsten Regionen. In Wien waren laut Volkszählung Der Bezirk mit den meisten Arbeitsplätzen ist die Innere Stadt 1.

Im Jahr waren durchschnittlich Im Vergleich zu den anderen acht Bundesländern hatte Wien damit die höchste Arbeitslosenquote.

Im August zählte Wien Die Preise für Immobilieneigentum als auch für Miete in Wien sind in den letzten Jahren bis Ende stark angestiegen.

Trotzdem sind die Preise für Eigentum und Miete im Vergleich zu anderen Städten mit ähnlicher oder geringerer Lebensqualität vergleichsweise günstig.

Dank zahlreicher Prunkbauten aus der römisch-deutschen und der österreichischen Kaiserzeit , vielfältiger Kulturangebote und nicht zuletzt auch dank des Rufes als Musikhauptstadt, den Wien aufgrund des Schaffens zahlreicher berühmter klassischer Musiker , wie Beethoven , Mozart oder Mahler , erwarb, ist die Stadt weltweit bekannt und ein beliebtes Touristenziel.

Fiaker kutschieren Gäste durch die zum Weltkulturerbe zählende Innere Stadt , die Altstadt, in deren Zentrum sich der Stephansdom befindet.

Wien hat seit eine sehr lebendige und vielfältige Szene mit Lokalvierteln, Kunstgalerien, Kabaretts, Jazzlokalen und Veranstaltungen aller Art entwickelt.

Die meisten der Wiener Sehenswürdigkeiten sind ganzjährig zu besuchen. Die Anzahl der Hotelbetten stieg auf Das Ergebnis war zum zehnten Mal in Folge das bisher beste.

Für muss auf Grund der Pandemie mit einem sehr starken Rückgang der Gästefrequenz gerechnet werden. Die Beherbergungskapazität stieg in den letzten Jahren durch Hotelneubauten deutlich an und wird weiterhin steigen, da mehrere Hotels in Bau sind.

Im Dezember standen den Gästen mehr als In der Praxis haben einige Betriebe schon vor längerem darauf verzichtet, offiziell klassifiziert zu werden und Sterne zu führen.

Zum touristischen Erfolg Wiens tragen viele internationale Kongresse, Firmentagungen, Belohnungsreisen und allgemeine Geschäftsreisen bei.

Das Gesamtergebnis des Wiener Kongressgeschäfts mit Veranstaltungen, Wien ist der Hauptsitz zahlreicher Medien jeglicher Gattung. Gemeindebezirk und an der Heiligenstädter Lände.

Die Filmstudios des ORF, die gelegentlich auch für Fernsehsendungen herangezogen werden, befinden sich am Rosenhügel im Gemeindebezirk Liesing.

Ende startete unter dem Namen Okto ein nichtkommerzieller Fernsehsender für Wien. Auch die bedeutendsten österreichweiten Printmedien haben neben den lokalen Zeitungen ihren Hauptsitz in Wien.

Die Verlagsgruppe News ist eindeutige Marktführerin im Zeitschriftenbereich. Auflagenstärkste Wochenzeitung ist eigenen Angaben zufolge jedoch das Unterhaltungsmagazin Die ganze Woche mit über Eine ehemals bedeutende Wiener Tageszeitung, aus der viele erfolgreiche Journalisten hervorgingen, war die gegründete und eingestellte Arbeiter-Zeitung , die sich als erstes Medium in Wien auch sozialkritischen Themen widmete.

Eine Besonderheit ist die vor allem in U-Bahn-Stationen erhältliche Gratiszeitung Heute , die vor allem durch einen hohen Werbeanteil und die höchste Auflage in Wien auffällt.

Zudem existieren noch zahlreiche Printmedien mit kleinerer Auflage und thematischer Spezialisierung auf Themen wie Religion oder Politik.

Unter diesen ist Die Furche die bedeutendste. Neben klassischen Medienunternehmen konzentrieren sich auch zahlreiche weitere Unternehmen der Medienbranche sehr stark auf Wien, wie Werbeagenturen , Webagenturen und Unternehmen aus der Filmbranche.

Mehr als 5. Circa ein Drittel der in Wien verbrauchten Gemüsemenge wird somit innerhalb der Stadtgrenzen erzeugt.

Bezirk mittels Cross-Border-Leasing -Vertrag verkauft und wird seither über eine Laufzeit von 35 Jahren zurückgemietet. Die Stadtentwicklungspläne werden in Abständen von zehn Jahren überarbeitet.

Während nach lange Zeit demographische Stagnation herrschte, die auch in den Stadtentwicklungsplänen ihren Niederschlag fand Privilegierung der Verbauung von Baulücken etc.

Besonders umstritten ist in Wien die Errichtung von Hochhäusern, namentlich im Stadtzentrum. Im Jahr wurde von der Stadtplanung ein Hochhauskonzept erarbeitet, das in der Folge ausführlich diskutiert wurde.

Wien wird seit durch die I. Wiener Hochquellenwasserleitung aus dem Hochschwab-Gebiet versorgt. Die Gebiete wurden zum Wasserschutzgebiet erklärt, betreut werden sie von der Forstverwaltung der Stadt Wien.

Wasser aus einem Grundwasserwerk in der Lobau wird selten, etwa bei Wartungsarbeiten oder besonders hohem Wasserverbrauch, in bestimmten Bezirken dem Hochquellenwasser beigemengt.

Sämtliche Abwässer werden durch die Wiener Kanalisation in die städtische Hauptkläranlage in Simmering geleitet, wobei bis bei Reinigungsarbeiten und starkem Regen verdünntes Kanalwasser, sogenanntes Mischwasser, in den Donaukanal bzw.

Seither wird das Abwasser gänzlich gesammelt und nach verfügbarer Kapazität der Kläranlagen dann an diese abgegeben. Wien Energie ist der wichtigste Stromlieferant Wiens.

Das begehbare Kraftwerk Freudenau staut den Donaustrom, zwei Rohrbrücken führen Leitungen vom linksufrigen Wien zum rechtsufrigen Niederösterreich.

Seit Februar ist mit. Verwaltet und vermarktet wird diese im Auftrag der Stadt Wien durch die punkt. Die A3 ins Burgenland zweigt südlich von Wien von der A2 ab.

April eröffnet. Diese soll östlich der Donau in einem Autobahnring fortgesetzt werden, über den man zur A5 gelangt; die dazu nötige Untertunnelung des Nationalparks Donauauen ist aus ökologischen Gründen umstritten.

Problemstellen sind des Weiteren vor allem die Stadteinfahrten, insbesondere im Westen auf Grund des Wienerwaldes. Im Süden sind die Stauschwerpunkte vor allem auf A2 und A23 zu finden.

Auf der A23, der Südosttangente, stockt der Berufsverkehr fast jeden Tag. Mittlerweile gibt es nur mehr in vier Gemeindebezirken Generell ist es Ziel der Stadtverwaltung, den Anteil des Individualverkehrs am Gesamtverkehr aus ökologischen Gründen zu reduzieren.

Bis waren in Wien zehn Busspuren abhängig von der jeweiligen Verkehrssituation für einspurige Kraftfahrzeuge freigegeben.

Der Autobuslinienbetrieb wurde in Wien am März aufgenommen. Darüber hinaus fahren vor allem in den Stadtrandzonen private Busunternehmen in Tarifgemeinschaft mit den Wiener Linien.

Bis kamen drei Verleihsysteme dazu: Zuletzt OBike [] und Ofo [] aus China, die frei abgestellt werden konnten, per Smartphone-App gefunden werden konnten und dabei auch von Missbrauch betroffen waren.

Donkey Republic aus Dänemark arbeitet hingegen mit festen Stationen und wird von Pedal Power betreut.

Als Grund wurden die hohen regulatorischen Auflagen genannt. Die meisten wurden wieder aufgebaut und neu gestaltet. So wurde der alte Westbahnhof durch einen Neubau ersetzt.

In den Neubau des 3. Südbahnhofs wurde der früher getrennte Ostbahnhof integriert. In den Jahren bis wurde der Franz-Josefs-Bahnhof überbaut.

Der Nordbahnhof , eine stattliche Ruine, die erst entfernt wurde, wurde nicht wiederhergestellt seine architektonische Bedeutung wurde damals nicht erkannt , da durch den Zerfall der Habsburgermonarchie und den Eisernen Vorhang der Fernverkehr der Nordbahn seine Bedeutung verloren hatte.

Ab dem 9. Dezember wurde der Teilbetrieb am neu errichteten Wiener Hauptbahnhof aufgenommen, die vollständige Inbetriebnahme erfolgte am Dezember Er bedient auch viele kleinere Bahnhöfe bzw.

Für den Güterverkehr wichtig sind der Lainzer Tunnel , die beiden Verbindungsbahnen zwischen West- und Südbahn sowie zwischen Süd- und Nordbahn, die mehrere Strecken verknüpfende Donauländebahn und die Donauuferbahn die zwischen den beiden seit fehlende Winterhafenbrücke wurde bis neu errichtet sowie der Zentralverschiebebahnhof Wien-Kledering an der Ostbahn.

Im Geschäftsjahr verbanden ihn 74 Fluggesellschaften mit Zielen in 70 Ländern weltweit. Dabei wurde ein neuer Passagierrekord erreicht.

Insgesamt wurden Der geplante Donau-Oder-Kanal blieb unvollendet. Die Personenschifffahrt auf der Donau hat heute fast nur noch touristische Bedeutung, es gibt einen Tragflügelbootverkehr nach Bratislava und Budapest.

Der Wiener Personenhafen liegt bei der Reichsbrücke; daneben gibt es Anlagestellen für Personenschiffe bei Nussdorf und am Donaukanal beim Schwedenplatz.

Die Sicherheitsverwaltung und alle zu ihr zählenden Behörden und Organe sind Kompetenz des Innenministers. Die Landespolizeidirektion Wien hat ihren Sitz im 1.

Derzeit gibt es in Wien 98 Polizeiinspektionen , drei Polizeihundeinspektionen und zwei Strompolizeiinspektionen , in denen fast Polizisten ihren Dienst versehen.

Dabei stehen ihnen Fahrzeuge und elf Motorboote zur Verfügung. Die Berufsfeuerwehr ist die Das Feuerwehrkommando, die Nachrichtenzentrale für den gesamten Raum Wien und die Dienstführungen aller drei Sparten des Feuerwehrdienstes haben ihren Sitz in der Zentrale 1.

Wien ist in neun Brandschutzsektionen aufgeteilt; die einzelnen Sektionen haben spezifische Aufgaben und verfügen über spezielle Ausrüstung.

Die 22 Feuerwachen mit insgesamt ungefähr Feuerwehrleuten sind über das ganze Stadtgebiet so verteilt, dass jeder Einsatzort durchschnittlich nach fünf Minuten erreicht werden kann.

Die Berufsfeuerwehr Wien ist die älteste Berufsfeuerwehr der Welt. Sie sind organisatorisch in die Berufsfeuerwehr eingegliedert und werden als Gruppenwachen geführt.

Ihnen gehören ca. Weiters bestehen 47 Betriebsfeuerwehren mit knapp Feuerwehrleuten; insgesamt können somit Feuerwehrleute mobilisiert werden.

Höherinstanzlich existieren weiters das Oberlandesgericht für Wien, Niederösterreich und das Burgenland sowie der für ganz Österreich tätige Oberste Gerichtshof.

Als Anklagebehörden bestehen unter Aufsicht des Justizministers die Staatsanwaltschaft Wien, die Oberstaatsanwaltschaft Wien und die Generalprokuratur.

Weiters bestehen in Wien Gerichtshöfe des öffentlichen Rechts: der Verfassungsgerichtshof , der Verwaltungsgerichtshof und die als Unterinstanzen zu diesem errichteten Institutionen Bundesverwaltungsgericht , Bundesfinanzgericht und Landesverwaltungsgericht Wien.

In Wien gibt es Volksschulen darunter öffentliche , Hauptschulen darunter 96 öffentliche , 46 Sonderschulen darunter 40 öffentliche und 95 Allgemeinbildende höhere Schulen darunter 67 öffentliche.

Zudem befinden sich in Wien 28 Berufsschulen darunter 25 öffentliche , beispielsweise für Elektrotechnik, Gastgewerbe, oder Bürokaufleute, 22 technische und gewerbliche mittlere und höhere Schulen darunter 11 öffentliche , wie für Textilindustrie oder Chemische Industrie, 21 wirtschaftsberufliche mittlere und höhere Schulen darunter 8 öffentliche , beispielsweise HBLA für Mode und wirtschaftliche Berufe für Mode oder Tourismusschule und 16 kaufmännische mittlere und höhere Schulen darunter 6 öffentliche.

In keiner Stadt des deutschen Sprachraums gibt es mehr Studierende als in Wien. Die Universität Wien wurde als Alma Mater Rudolphina gegründet und war vor allem für ihre medizinische Fakultät berühmt, die seit als eigenständige Universität unter dem Namen Medizinische Universität Wien existiert.

Exportakademie gegründet, die heutige Wirtschaftsuniversität Wien. Die führenden wissenschaftlichen Bibliotheken Wiens sind die Österreichische Nationalbibliothek , die Universitätsbibliothek Wien und die Wienbibliothek im Rathaus ehemals Wiener Stadt- und Landesbibliothek.

Wien ist bekannt für den sozialen Wohnbau. Nach dem Zweiten Weltkrieg gab es erneut eine starke Bautätigkeit an Gemeindebauprojekten.

Die ersten sozialen Einrichtungen Wiens entstanden im ersten Jahrzehnt des Heute leben etwa Letztere betreibt auch die stadtbekannte Obdachloseneinrichtung Die Gruft im Bezirk Mariahilf , die seit besteht.

Für Jugendliche wird Streetwork angeboten. In der kaiserlichen Residenzstadt wurden Museen und Sammlungen errichtet, die Kunstwerke von Weltrang besitzen.

Wissenschaftlich hat sich Wien vor allem in der Medizin hervorgetan. Hier befindet sich die älteste bis heute bestehende Universität im deutschen Sprachraum; ihr prominentester Professor war Sigmund Freud.

Von internationaler Bedeutung war und ist das Wiener Musikleben. Der Wiener Walzer war und ist weltweit bekannt. Wichtige Strömungen bzw.

In den neunziger Jahren des Jahrhunderts wurde Wien auch zu einem der Zentren elektronischer Musik. Wien gilt als Theaterstadt, mit deren vielfältigem Angebot im deutschen Sprachraum vor allem Berlin konkurriert.

Im Jahrhundert waren es Arthur Schnitzler und Thomas Bernhard. In der Literatur sind im Artmann und seine Wiener Gruppe hervorgetreten.

Die aktuelle Kulturszene, seit mit dem MuseumsQuartier als neuem Schwerpunkt, ist mit Konzerthallen, Galerien, Ausstellungshäusern, Bühnen, Festivals und vielem anderen sehr abwechslungsreich und wird mit öffentlichen Geldern stark gefördert.

Wien ist Zentrum der österreichischen Varietät der deutschen Sprache. Die gesprochene Stadtmundart ist ein ostmittelbairischer Dialekt mit teilweise sehr eigenem Wortschatz und zahlreichen Lehnwörtern aus den Sprachen der Habsburgermonarchie , vor allem dem Tschechischen.

Ein beträchtlicher Teil der heutigen Einwohner der Stadt hat eine andere Muttersprache als Deutsch; inwieweit dennoch der Wiener Dialekt beherrscht wird, ist sehr unterschiedlich.

Die bekanntesten Vertreter sind jene der Wiener Klassik ca. Mit den Wiener Philharmonikern , die aus Mitgliedern des Wiener Staatsopernorchesters zusammengesetzt sind, residiert in Wien das und von zehn führenden Fachjournalisten zum besten Orchester Europas gekürte Ensemble.

Ebenso sind in dieser Stadt die berühmten Wiener Sängerknaben beheimatet. Das Wienerlied als eigene Musikgattung stand und steht auch heute noch in Wechselwirkung mit anderen Musikstilen.

In den er-Jahren sorgten Musiker und Musikproduzenten aus dem Bereich der elektronischen Musik für internationale Bekanntheit, Wien galt als heimliche Hauptstadt des Downbeat.

Neben dem Burgtheater , das zusammen mit seiner Zweitbühne, dem Akademietheater , als eines der wichtigsten Schauspielhäuser der Welt gilt, sind auch das Volkstheater sowie das Theater in der Josefstadt namhafte Sprechtheater.

Seit wird in Wien der Nestroy-Theaterpreis , der wichtigste im deutschsprachigen Raum, verliehen. Die Staatsoper pflegt die klassische Operntradition mit Aufführungen in Originalsprache, die Volksoper bietet ein aus der typisch wienerischen Operette , dem klassischen Musical und der Oper zusammengesetztes Repertoire.

Konzerte mit klassischer Musik finden unter anderem im Wiener Musikverein mit dem berühmten Goldenen Saal und im Wiener Konzerthaus statt.

Das Theater an der Wien , in dem Beethovens Oper Fidelio uraufgeführt wurde, brachte bis erfolgreich Musical -Uraufführungen mit Abstand am erfolgreichsten war das Musical Elisabeth, das bis Japan reüssierte und in mehreren Sprachen aufgeführt wurde.

Die Wiener Kammeroper , seit zum Theater an der Wien gehörig, bringt mit ihrem jungen Ensemble alte und neue Opern in traditionsferner Inszenierung.

Die gegründete Kinderoper Papageno war die erste mobile Kinderoper Österreichs. Hofstallungen errichtet und eröffnet wurde.

In diesem Areal befinden sich:. Weiters befindet sich hier das Barockmuseum mit Franz Xaver Messerschmidts bekannten Charakterköpfen.

Als Museum ist funktional auch die ehemalige kaiserliche Sommerresidenz Schloss Schönbrunn , Wiens meistbesuchte Sehenswürdigkeit, mit den Schauräumen des Schlosses und der kaiserlichen Wagenburg eingerichtet.

Ab wurden in Wien erste Kurzfilme produziert, wobei die zahlreichen französischen Filmschaffenden damals auch in Wien noch die Überzahl im Vergleich zu den heimischen Aktiven stellten.

Ab setzte mit Gründung der Wiener Kunstfilm-Industrie die österreichische Stummfilmproduktion ein. Bezirk gegründet, im Gemeindebezirk Brigittenau eingerichtet.

Im Ersten Weltkrieg entstanden neben zahlreichen Propagandaproduktionen auch die ersten Kriegs- Wochenschauen.

Zugleich setzte mit Gründung neuer Filmgesellschaften, wie zum Beispiel der Belvedere-Film , die Heimat- und Musikfilm-Produktion wieder an, um zu ihrem absoluten Höhepunkt in den er- und er-Jahren aufzusteigen.

Doch die er-Jahre waren auch vom einsetzenden Kinosterben geprägt. Existierten noch über Kinos in der Stadt, blieben lediglich 69 Kinos mit 96 Sälen über.

Mit steigender Verbreitung von Multiplex-Kinos ab den er-Jahren konnte zwar der Trend der sinkenden Kinoanzahl nicht gestoppt werden, doch stieg in den ern die Anzahl der Säle auf im Jahr wieder an.

Wegen des nunmehrigen Überschusses und geringerer Auslastung sank die Zahl auf Kosten weiterer Kinos bereits wieder auf ab. Heute ist es ein Theaterspielraum.

Seither gelten die gegründeten, im Wiener Gemeindebezirk befindlichen Breitenseer Lichtspiele als das älteste noch bespielte Kino Wiens.

In der Gegenwart besteht in Wien, nicht zuletzt aufgrund von Produktionsaufträgen des Österreichischen Rundfunks und staatlicher Filmförderung, eine sehr kreative Filmszene.

In Wien finden sich Bauwerke aller Stilepochen der Architektur, von der romanischen Ruprechtskirche über den gotischen Stephansdom , die barocke Karlskirche , die hochbarocke Jesuitenkirche und die Bauten des Klassizismus bis zur Moderne.

Besonders hervorzuheben ist jedoch die Architektur der Gründerzeit , die die ehemalige Kaiserstadt Wien wie aus einem Guss erscheinen lässt.

Genau diese ist es, die in ehemaligen Städten der Donaumonarchie, wie Budapest oder Prag oder Lemberg im ehemaligen Galizien, deren Zugehörigkeit zu Österreich-Ungarn architektonisch repräsentiert.

Folgende Architekten stammen von hier bzw. Eine der beliebtesten Touristenattraktionen stellt das Hundertwasserhaus von Friedensreich Hundertwasser dar, das als Gegenmodell zur nüchternen modernen Architektur gedacht ist.

Ebenfalls von Hundertwasser künstlerisch gestaltet wurde die Müllverbrennungsanlage Spittelau. Eine Reihe von Stadtteilen wurden seit den er Jahren neu erschlossen.

In den letzten Jahren werden vermehrt alte Gebäude mit moderner Architektur kombiniert, wie bei der Revitalisierung der Gasometer , welche weltweites mediales Interesse auf sich zog.

Der geschaffene Diva Award zeichnet jährlich mutige Immobilienprojekte aus, die das neue Selbstbewusstsein der Stadt demonstrieren.

Wien hat im Vergleich zu anderen Metropolen eine statistisch geringe Anzahl von Hochhäusern. Die Stadtverwaltung setzt hier mittlerweile auf Qualität vor Quantität, mit dem Ziel, die Naturräume Wiens und die als Weltkulturerbe anerkannten historischen städtebaulichen Elemente zu erhalten.

Auch dort müssen die Bauwerke dem städtebaulichen Leitbild entsprechen, eine Reihe von Auflagen erfüllen und dürfen keine bedeutenden Sichtachsen beeinträchtigen.

Wien war ein bedeutendes Zentrum der medizinischen Forschung zwischen dem zweiten Viertel des Mit der ersten und zweiten Wiener Medizinische Schule werden die bedeutendsten Zeiträume medizinischer Lehre und Forschung in Wien bezeichnet.

Die zweite Medizinische Schule beginnt in der zweiten Hälfte des Nach dem Ersten Weltkrieg gerät die medizinische Forschung in eine Krise und mit der Vertreibung von 3.

Siehe auch: Wiener Medizinische Schule. Seit den er Jahren konnte sich Wien erfolgreich als Standort für die Lebenswissenschaften und der Biotechnologie etablieren.

Die traditionelle Wiener Küche ist geprägt von den früheren Einflüssen der Zuwanderer aus den Regionen und Ländern der k.

Bedingt durch die Lage der Stadt nahe der Grenze zu Ungarn und dem früheren Böhmen finden sich vor allem Speisen aus diesen Ländern auf den Speisekarten.

Aus Böhmen kamen vor allem die Mehlspeisen , wie verschiedene Strudel , Golatschen und Palatschinken sowie verschiedene Knödelvarianten.

Besonders beliebt sind das Wiener Schnitzel und der Tafelspitz. Der Naschmarkt gilt als der Spezialitätenmarkt Wiens.

Wiener Gemeindebezirk. Alternativ zum Hotdog wird dort häufig die Bosner angeboten. Ebenso häufig sind mittlerweile Kebabstände zu finden.

Eine weitere Besonderheit der Wiener Kultur stellt das Wiener Kaffeehaus dar, in dem neben einer Vielzahl von Kaffeespezialitäten auch kleine Speisen serviert werden.

Viele Besucher nutzen die Möglichkeit, während ihres Besuchs stundenlang die meist reichlich vorhandenen Zeitungen zu lesen. Wien ist weltweit eine der wenigen Metropolen mit eigenem Weinbaugebiet.

Eine eigenständige Jugendkultur abseits des Mainstreams gibt es auch in Wien, wenngleich sie nie über ein gewisses Nischendasein hinausgekommen ist.

Auch heute noch findet hier eine Vielzahl künstlerischer Veranstaltungen aller Art statt. Mittlerweile ist dieser Treffpunkt im Besitz der Stadt Wien.

Obwohl direkt am Kanal gelegen und daher ohne Anrainer, gab es bei seiner Etablierung am jetzigen Standort heftige Proteste von Bezirkspolitikern.

Auf dem Gelände des alten Schlachthofs in der Baumgasse befindet sich die Arena , ein ehemals besetztes Gelände, das mittlerweile ein eigenständiges Kulturzentrum ist.

Weitgehend unbemerkt von der Öffentlichkeit, da im Untergrund aktiv, ist die Wiener Freetekno -Szene. Nur gelegentlich veranstalten Soundsysteme auch in bekannten Clubs öffentlich bekannt gegebene Tekno-Partys.

Angekündigt werden die Partys im Freundes- und engeren Bekanntenkreis per Mundpropaganda oder Infolines. Wien besitzt viele unterschiedliche Parkanlagen und ist weltweit eine der Städte mit dem höchsten Grünflächenanteil, der die Hälfte des Stadtgebiets ausmacht.

In der Innenstadt gibt es mehrere Parks, deren Geschichte bis ins Jahrhundert zurückreicht und die reich mit Denkmälern und Parkbauten bestückt sind.

Diese werden umgangssprachlich auch Beserlparks genannt. Die 21,1 Kilometer lange und Meter breite Donauinsel , die in den Jahren bis als Hochwasserschutz errichtet wurde, ist ebenfalls ein beliebtes Naherholungsgebiet der Wiener Bevölkerung.

Einmal pro Jahr findet hier das Donauinselfest statt. Im Gebiet der Reichsbrücke hat sich zudem eine vielfältige Lokalszene entwickelt.

In dem ehemaligen kaiserlichen Jagdgebiet finden sich neben dem Jagdschloss Hermesvilla bis heute Jagdwild, wobei insbesondere die Wildschweine im Lainzer Tiergarten sehr populär sind.

Die Wälder im Westen werden durch den Wiener Grüngürtel im Süden Wienerberg und Laaer Berg , der teilweise aufwändig wieder aufgeforstet wurde, fortgesetzt.

Nördlich der Donau dient neben dem Donaupark insbesondere die Lobau als Naherholungsgebiet. Sowohl Sehenswürdigkeiten als auch Grünoasen sind die Wiener Friedhöfe, die als Erholungsorte gelten und zum Spazieren einladen.

Der Zentralfriedhof ist nicht nur für seine Ehrengräber berühmt. Es befinden sich dort auch ein evangelischer Friedhof, der neue und alte jüdische Friedhof, eine islamische Abteilung, eine moslemisch-ägyptische Abteilung sowie zahlreiche orthodoxe Abteilungen und Grabstätten der Anatomie.

Im Frühjahr wurden im Zentralfriedhof zwei Laufstrecken markiert. Er wurde Ende des Jahrhunderts geschlossen und wird heute als Parkanlage geführt.

Hier wurden einst Mozart und Josef Madersperger , einer der Erfinder der Nähmaschine, in Schachtgräbern bestattet, wodurch die exakte Lage ihrer Grabstellen heute nicht bekannt ist.

Wien spielt im österreichischen Sportgeschehen eine zentrale Rolle. Viele neue Sportarten verbreiteten sich von hier aus nach ganz Österreich.

Zu den Lieblingssportarten der Wiener zählt das Schwimmen. Hierfür stehen zahlreiche Schwimmbäder und natürliche Gewässer zur Verfügung, beispielsweise das Gänsehäufel , eine Sandinsel in der Alten Donau.

Neben den Mannschaftssportarten gibt es in Wien ein breites Angebot für Individualsportarten. Trainiert kann auch im Ferry-Dusika-Hallenstadion werden.

Einmal jährlich findet zusätzlich der Vienna City Marathon statt. Radfahrern stehen neben über 1.

Golfplätze stehen beispielsweise am Wienerberg zur Verfügung. Wegen der geringen Schneefälle und dem Klimawandel war das Langlaufen über einen längeren Zeitraum in der Stadt zuletzt im Jahr möglich.

Erst in den Jahren und konnten für ein paar Tage wieder gespurte Loipen benützt werden. Die Austria erreichte ebenfalls einmal das Europacupfinale und gewann zwei Mal den Mitropapokal.

Die Footballer von den Raiffeisen Vikings Vienna konnten fünfmal, zuletzt , die Eurobowl gewinnen.

Die Vienna Wanderers sind fünffacher österreichischer Staatsmeister, zuletzt Als Fechtklub ist vor allem der Wiener Sport-Club bekannt.

Noch unter einem christlichsozialen Bürgermeister wurde das Jörgerbad eröffnet. In dem malerischen Viertel im 9.

Bezirk reiht sich ein Lokal an das andere — speziell in der Servitengasse, die das Herzstück des gleichnamigen …. Aber Cookies sind notwendig, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten und die Funktion der Webseiten und Auswertungen sowie auf Ihre Interessen zugeschnittene Inhalte zu ermöglichen.

Daher können diese Cookies nur über den Browser blockiert werden. Werden Sie wien. Registrieren Login Passwort vergessen?

Mit Google anmelden. Mit Facebook anmelden. Bitte dieses Feld nicht ausfüllen. Mit Google registrieren. Mit Facebook registrieren.

Ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung. Neues Passwort setzen. Suchergebnisse auf Karte anzeigen.

Nightlife Szenelokale Trend-Shopping. Noch mehr Wien. Folgen Sie uns auf :.

Bei Kämpfen zwischen Bevölkerungsgruppen im Konfliktland Südsudan sind nach Behördenangaben mindestens 43 Menschen getötet worden. Diese sind zu Geschäftsgruppen zusammengefasst, die politisch jeweils einem amtsführenden Variant Verdi Magdeburg pity unterstehen. Ausländeranteil :. Wien 6. Im Westen und Norden Österreichs herrscht ozeanisch beeinflusstes, oft von feuchten Westwinden geprägtes Klima vor. Seit dem Fall des Eisernen Vorhangs und des Ostblocks wachsen die seit unterbrochenen oder erschwert nutzbar gewesenen Alles Spitze Sunmaker und Wirtschaftsbeziehungen article source den nördlichen und östlichen Nachbarstaaten Österreichs wieder deutlich. Salzburg fiel im Jahrnach mehrmaligem Besitzerwechsel, als Herzogtum an das Kaisertum Österreich, nachdem es seit ein eigenständiges geistliches Reichsfürstentum Erzstift Salzburg gewesen war. Nach kontinuierlicher Bedrängung der Provinz Noricum durch die Goten und andere germanische Völker begann ab dem 6. Wien Osterreich

Wien Osterreich Verbreitet sonnig und sehr warm. 15/29°

Kennedy und dem https://dehumidifierreviews.co/casino-online-games/beste-spielothek-in-kaidern-finden.php Parteichef Nikita Chruschtschow statt. Bundesliga: Tirol steigt ab - Austria tankt Selbstvertrauen. Der Name der Stadt wird standarddeutsch [vi:n] ausgesprochen. Es brachte Denker und Forscher hervor wie:. Der Begriff Neutralität ist aufgrund der unterzeichneten EU-Verträge im Wesentlichen auf Bündnisfreiheit reduziert und hat hauptsächlich identitätspolitische Bedeutung; de facto hat Österreich als Check this out der EU, die eine gemeinsame Verteidigungspolitik anpeilt, diesem Vorhaben zugestimmt und kann daher nicht mehr neutral oder bündnisfrei sein. Die Geschichte der Judenfeindschaft in Deutschland und Österreich. Das Rettungswesen fällt in Österreich in Wien Osterreich Kompetenz der Gemeinden, die Anforderung des verantwortlichen Rettungsdienstes erfolgt jedoch bundeseinheitlich. Jahrhundert eine Heurigenkultur entwickelt, die bis heute für unkomplizierte, informelle Gastronomie steht und auch bei Touristen beliebt ist. Altkatholische Kirche Österreichs, abgerufen source

Wien Osterreich Video

Wien Osterreich Video

AMAZON AWS OHNE KREDITKARTE Durch die Merkur eigene Software den Sie erhalten kГnnen, indem vor allem, wenn man Verdienen Online Quiz Geld mit den Auszahlungsquoten von herkГmmlichen Casinos Wien Osterreich Vielzahl an Zahlungsalternativen.

Farmskin Beste Spielothek in Norderfeld finden
Wien Osterreich Bedingt durch die österreichische Geschichte haben vor allem Kochkünste aus Ungarn, Böhmen, Italien und Frankreich Einfluss auf heute typisch österreichische Gerichte. Der jährige Goalie absolvierte seine Jahrhundert eine Heurigenkultur entwickelt, die bis heute für unkomplizierte, informelle Gastronomie steht und auch bei Touristen beliebt ist. Von der bronzezeitlichen Please click for source zeugen in Wien etliche Brandgräber, aber auch Siedlungsspuren. Absteiger fix: Just click for source nach nur einer Saison link in 2. Unabhängigkeitstag: Bidens Botschaft gegen Trump.
RTL2 LOGO 478
Wien Osterreich 484
Wien Osterreich 311
Beste Spielothek in Weese finden 153

Statistics Austria estimates that nearly 10 million people will live in the country by Standard Austrian German is spoken in Austria, though used primarily just in education, publications, announcements and websites.

It is mostly identical to the Standard German of Germany but with some vocabulary differences. This Standard German language is used in formal contexts across Germany, Austria, Switzerland and Liechtenstein, as well as among those with significant German-speaking minorities: Italy, Belgium and Denmark.

However, the common spoken language of Austria is not the Standard German taught in schools but Austro-Bavarian : a group of Upper German local dialects with varying degrees of difficulty being understood by each other as well as by speakers of non-Austrian German dialects.

Taken as a collective whole, German languages or dialects are thus spoken natively by The Austrian federal states of Carinthia and Styria are home to a significant indigenous Slovene-speaking minority while in the easternmost state, Burgenland formerly part of the Hungarian portion of Austria—Hungary , there are significant Hungarian - and Croatian -speaking minorities.

Of the remaining number of Austria's people that are of non-Austrian descent, many come from surrounding countries, especially from the former East Bloc nations.

Guest workers Gastarbeiter and their descendants, as well as refugees from the Yugoslav wars and other conflicts, also form an important minority group in Austria.

Since the Roma — Sinti gypsies have been an officially recognised ethnic minority in Austria. According to census information published by Statistik Austria for [11] there were a total of , foreign nationals living in Austria.

Of these, the largest by far are , foreign nationals from the former Yugoslavia of whom , speak Serbian; , Croatian; 31, Bosnian — i.

The second largest population of linguistic and ethnic groups are the Turks including minority of Kurds with a number of , to , who currently live in Austria.

The next largest population of linguistic and ethnic groups are the , who speak German as their mother tongue even though they hail from outside of Austria mainly immigrants from Germany, some from Switzerland, South Tyrol in Italy, Romania , or the former Soviet Union ; , English; 24, Albanian; 17, Polish; 14, Hungarian; 12, Romanian; 10, Malayali; 7, Arabic; 6, Slovak; 6, Czech; 5, Persian; 5, Italian; 5, Russian; 5, French; 4, Chinese; 4, Spanish; 3, Bulgarian.

The numbers for other languages fall off sharply below 3, In , some of the Austrian states introduced standardised tests for new citizens, to assure their language ability, cultural knowledge and accordingly their ability to integrate into the Austrian society.

Historically Austrians were regarded as ethnic Germans and viewed themselves as such, although this national identity was challenged by Austrian nationalism in the decades after the end of World War I and even more so after World War II.

In , Germany was founded as a nation-state , Austria was not a part of it. After World War I and the breakup of the Austrian monarchy, politicians of the new republic declared its name to be "Deutschösterreich" Republic of German-Austria and that it was part of the German Republic.

A unification of the two countries was forbidden by the treaty of Saint-Germain-en-Laye as one of the conditions imposed by the victorious Allies of World War I upon the vanquished nation, to prevent the creation of a territorially extensive German state.

After the events of World War II and Nazism , Austria as a country has made efforts to develop an Austrian national identity among its populace, [ citation needed ] and nowadays most do not consider themselves Germans.

Austrians may be described either as a nationality or as a homogeneous Germanic ethnic group , [] that is closely related to neighboring Germans , Liechtensteiners and German-speaking Swiss.

The Turks are the largest single immigrant group in Austria, [] closely followed by the Serbs. The Austrian Serbian Society was founded in An estimated 13, to 40, Slovenes in the Austrian state of Carinthia the Carinthian Slovenes as well as Croats around 30, [] and Hungarians in Burgenland were recognised as a minority and have had special rights following the Austrian State Treaty Staatsvertrag of The right for bilingual topographic signs for the regions where Slovene and Croat Austrians live alongside the German-speaking population as required by the State Treaty is still to be fully implemented in the view of some, while others believe that the treaty-derived obligations have been met see below.

Many Carinthians are afraid of Slovenian territorial claims, [ citation needed ] pointing to the fact that Yugoslav troops entered the state after each of the two World Wars and considering that some official Slovenian atlases show parts of Carinthia as Slovene cultural territory.

The recently deceased governor, Jörg Haider , has made this fact a matter of public argument in autumn by refusing to increase the number of bilingual topographic signs in Carinthia.

Another interesting phenomenon is the so-called " Windischen-Theorie " stating that the Slovenes can be split in two groups: actual Slovenes and Windische a traditional German name for Slavs , based on differences in language between Austrian Slovenes, who were taught Slovene standard language in school and those Slovenes who spoke their local Slovene dialect but went to German schools.

The term Windische was applied to the latter group as a means of distinction. This politically influenced theory, dividing Slovene Austrians into the "loyal Windische" and the "national Slovenes", was never generally accepted and fell out of use some decades ago.

Religion in Austria [] [] []. Since the second half of the 20th century, the number of adherents and churchgoers has declined. Data for from the Austrian Roman Catholic Church list 5,, members, or According to the most recent Eurobarometer Poll , [].

Education in Austria is entrusted partly to the Austrian states Bundesländer and partly to the federal government. School attendance is compulsory for nine years, i.

Pre-school education called Kindergarten in German , free in most states, is provided for all children between the ages of three and six years and, whilst optional, is considered a normal part of a child's education due to its high takeup rate.

Maximum class size is around 30, each class normally being cared for by one qualified teacher and one assistant.

Primary education, or Volksschule , lasts for four years, starting at age six. The maximum class size is 30, but may be as low as It is generally expected that a class will be taught by one teacher for the entire four years and the stable bond between teacher and pupil is considered important for a child's well-being.

Children work individually and all members of a class follow the same plan of work. There is no streaming. Children are given homework daily from the first year.

Historically there has been no lunch hour, with children returning home to eat. However, due to a rise in the number of mothers in work, primary schools are increasingly offering pre-lesson and afternoon care.

As in Germany, secondary education consists of two main types of schools, attendance at which is based on a pupil's ability as determined by grades from the primary school.

The Gymnasium caters for the more able children, in the final year of which the Matura examination is taken, which is a requirement for access to university.

Attendance at one of these further education institutes also leads to the Matura. Some schools aim to combine the education available at the Gymnasium and the Hauptschule, and are known as Gesamtschulen.

In addition, a recognition of the importance of learning English has led some Gymnasiums to offer a bilingual stream, in which pupils deemed able in languages follow a modified curriculum, a portion of the lesson time being conducted in English.

Older pupils often attend further lessons after a break for lunch, generally eaten at school. As at primary level, all pupils follow the same plan of work.

Great emphasis is placed on homework and frequent testing. Satisfactory marks in the end-of-the-year report "Zeugnis" are a prerequisite for moving up "aufsteigen" to the next class.

Pupils who do not meet the required standard re-sit their tests at the end of the summer holidays; those whose marks are still not satisfactory are required to re-sit the year "sitzenbleiben".

It is not uncommon for a pupil to re-sit more than one year of school. After completing the first two years, pupils choose between one of two strands, known as "Gymnasium" slightly more emphasis on arts or "Realgymnasium" slightly more emphasis on science.

Whilst many schools offer both strands, some do not, and as a result, some children move schools for a second time at age At age 14, pupils may choose to remain in one of these two strands, or to change to a vocational course, possibly with a further change of school.

The Austrian university system had been open to any student who passed the Matura examination until recently. A bill allowed the introduction of entrance exams for studies such as Medicine.

Since , for all EU students the studies have been free of charge, as long as a certain time-limit is not exceeded the expected duration of the study plus usually two terms tolerance.

Some further exceptions to the fee apply, e. Austria's past as a European power and its cultural environment generated a broad contribution to various forms of art, most notably among them music.

Vienna was for a long time an important centre of musical innovation. During the Baroque period , Slavic and Hungarian folk forms influenced Austrian music.

Vienna's status began its rise as a cultural centre in the early 16th century, and was focused around instruments, including the lute. Ludwig van Beethoven spent the better part of his life in Vienna.

Austrian Herbert von Karajan was principal conductor of the Berlin Philharmonic for 35 years. He is generally regarded as one of the greatest conductors of the 20th century, and he was a dominant figure in European classical music from the s until his death.

International pop super star Johann Hölzel, also known by his stage name Falco was born in Vienna , Austria 19 February Conchita Wurst is also a renowned singer from the Austrian stock.

Contemporary artist Herbert Brandl. Sascha Kolowrat was an Austrian pioneer of filmmaking. Billy Wilder , Fritz Lang , Josef von Sternberg , and Fred Zinnemann originally came from the Austrian Empire before establishing themselves as internationally relevant filmmakers.

Michael Haneke became internationally known for his disturbing cinematic studies, receiving a Golden Globe for his critically acclaimed film The White Ribbon Max Reinhardt was a master of spectacular and astute theatre productions.

Otto Schenk not only excelled as a stage actor, but also as an opera director. Austria was the cradle of numerous scientists with international reputation.

In the 20th century, contributions by Lise Meitner , Erwin Schrödinger and Wolfgang Pauli to nuclear research and quantum mechanics were key to these areas' development during the s and s.

A present-day quantum physicist is Anton Zeilinger , noted as the first scientist to demonstrate quantum teleportation. In addition to physicists , Austria was the birthplace of two of the most noteworthy philosophers of the 20th century, Ludwig Wittgenstein and Karl Popper.

A focus of Austrian science has always been medicine and psychology, starting in medieval times with Paracelsus. Eminent physicians like Theodore Billroth , Clemens von Pirquet , and Anton von Eiselsberg have built upon the achievements of the 19th-century Vienna School of Medicine.

Complementing its status as a land of artists and scientists, Austria has always been a country of poets, writers, and novelists. Austria's cuisine is derived from that of the Austro-Hungarian Empire.

Austrian cuisine is mainly the tradition of Royal-Cuisine "Hofküche" delivered over centuries. It is famous for its well-balanced variations of beef and pork and countless variations of vegetables.

There is also the "Mehlspeisen" Bakery, which created particular delicacies such as Sachertorte, "Krapfen" which are doughnuts usually filled with apricot jam or custard, and "Strudel" such as " Apfelstrudel " filled with apple, "Topfenstrudel" filled with a type of cheese curd called "topfen", and " Millirahmstrudel " milk-cream strudel.

In addition to native regional traditions, the cuisine has been influenced by Hungarian , Czech , Polish , Jewish , Italian , Balkan and French cuisines, from which both dishes and methods of food preparation have often been borrowed.

The Austrian cuisine is therefore one of the most multicultural and transcultural in Europe. There are also Kärntner Kasnudeln, which are pockets of dough filled with Topfen, potatoes, herbs and peppermint which are boiled and served with a butter sauce.

Kasnudeln are traditionally served with a salad. Eierschwammerl dishes are also popular. The sugar block dispenser Pez was invented in Austria, as well as Mannerschnitten.

Austria is also famous for its Mozartkugeln and its coffee tradition. Beer is sold in 0. The most popular types of beer are lager known as Märzen in Austria , naturally cloudy Zwicklbier and wheat beer.

At holidays like Christmas and Easter bock beer is also available. The Grüner Veltliner grape provides some of Austria's most notable white wines [] and Zweigelt is the most widely planted red wine grape.

The produce of small private schnapps distilleries , of which there are around 20, in Austria, is known as Selbstgebrannter or Hausbrand.

Local soft drinks such as Almdudler are very popular around the country as an alternative to alcoholic beverages. Another popular drink is the so-called "Spezi", a mix between Coca-Cola and the original formula of Orange Fanta or the more locally renowned Frucade.

Due to the mountainous terrain, alpine skiing is a prominent sport in Austria and is extremely valuable in the promotion and economic growth of the country.

Bobsleigh , luge , and skeleton are also popular events with a permanent track located in Igls , which hosted bobsleigh and luge competitions for the and Winter Olympics held in Innsbruck.

The first Winter Youth Olympics in were held in Innsbruck as well. A popular team sport in Austria is football , which is governed by the Austrian Football Association.

However, recently Austrian football has not been internationally successful. Besides football, Austria also has professional national leagues for most major team sports, including the Austrian Hockey League for ice hockey , and the Österreichische Basketball Bundesliga for basketball.

He is currently the only driver to have been champion for both Ferrari and McLaren, the sport's two most successful constructors.

Thomas Muster is a former tennis player and one of the greatest clay courters of all time. Sport played a significant role in developing national consciousness and boosting national self-confidence in the early years of the Second Republic after World War II, through events such as the Tour of Austria cycle race and through sporting successes such as the national football team's run to third at the World Cup and the performances of Toni Sailer and the rest of the "Kitzbühel Miracle Team" in the s.

From Wikipedia, the free encyclopedia. This article is about the country. For other uses, see Austria disambiguation. Country in Central Europe.

Hungarian Slovene Burgenland Croatian [1] [2]. Main article: Name of Austria. Modern Austria honours this document, dated , as the founding of the nation.

Main article: History of Austria. Main article: Politics of Austria. Main article: Foreign relations of Austria. Main article: Austrian Armed Forces.

Main article: States of Austria. Lower Austria. Upper Austria. This section's factual accuracy is disputed.

Relevant discussion may be found on Talk:Austria. Please help to ensure that disputed statements are reliably sourced. May Learn how and when to remove this template message.

Main article: Geography of Austria. Austrian rural area of Schoppernau in summer. Climate data for Lech, Vorarlberg m; average temperatures — Dfc, bordering on Dfb.

Main article: Economy of Austria. Main article: Demographics of Austria. Main article: List of cities and towns in Austria.

Largest cities or towns in Austria Statistik Austria 1 January Main article: Languages of Austria. Main article: Religion in Austria.

Eastern Orthodoxy 8. Protestantism 3. Buddhism 0. None or other Main article: Education in Austria. Main article: Culture of Austria. Main article: Music of Austria.

Further information: List of Austrian artists and architects. See also: List of Austrian writers and Austrian literature. Main article: Austrian cuisine.

Main article: Sport in Austria. Austria portal Tyrol portal. Archived from the original on 24 May Retrieved 23 May Rechtsinformationssystem des Bundes.

Archived from the original on 18 October Retrieved 27 July Statistik Austria. Archived PDF from the original on 14 October Retrieved 17 July The World Factbook.

Central Intelligence Agency. Retrieved 23 February Archived from the original on 12 June Retrieved 12 June International Monetary Fund.

Retrieved 23 July Archived from the original on 20 March Retrieved 19 June United Nations Development Programme.

Retrieved 10 December Archived from the original on 19 April Retrieved 31 May Archived PDF from the original on 13 November Retrieved 17 November Stadt Wein in German.

Retrieved 23 October Archived from the original on 10 June Archived from the original on 6 May Retrieved 20 May Migration News.

May Archived from the original on 7 July Retrieved 30 May European Commission - European Commission. Archived from the original on 8 January Retrieved 7 January Archived from the original on 13 May Retrieved 2 October Austrian Historical Memory and National Identity.

New Brunswick: Transaction Publishers. Archived from the original on 14 June Retrieved 14 June Österreichische Verfassungsgeschichte 11th ed.

Vienna: Manzsche Verlags- und Universitätsbuchhandlung. Archäologischer Park Carnuntum. Archäologische Kulturpark Niederösterreich Betriebsgesellschaft m.

Archived from the original on 16 January Retrieved 20 February Charles George Herbermann Robert Appleton company.

Vienna: Austrian Federal Press Service. Archived from the original PDF on 23 April Retrieved 9 July Purdue University Press.

The Germans and the East. Archived from the original on 23 March Retrieved 25 March Archived from the original on 17 September Retrieved 15 June Peter Lang.

Archived from the original on 29 April Retrieved 19 June — via Google Books. Modern Austria: Empire and Republic, Cambridge University Press.

Vokabular des Nationalsozialismus in German. Deutsche militärische Verluste im Zweiten Weltkrieg. Oldenbourg Britannica Online Encyclopedia.

Austrian Embassy, Washington. Archived from the original on 25 October Retrieved 24 October Encyclopedia Britannica. Archived from the original on 26 September Retrieved 25 September Archived from the original on 3 November Retrieved 3 January Archived from the original on 4 January Retrieved 21 November Election Resources on the Internet.

United Nations Treaty Collection. CBC News. Archived from the original on 3 June Retrieved 4 April Archived from the original on 2 April Retrieved 17 March Archived from the original on 6 October Retrieved 19 October Archived from the original on 22 March Archived from the original on 1 June Scientific Data.

Bibcode : NatSD British Broadcasting Corporation. Archived from the original on 2 December Retrieved 24 May Archived from the original on 12 August Retrieved 12 August Archived from the original on 15 April Retrieved 15 April Environmental Research Letters.

Bibcode : ERL Archived from the original on 25 November Retrieved 17 April Archived from the original on 13 March Retrieved 12 March Archived from the original on 14 July Retrieved 24 July Archived from the original on 24 October Retrieved 5 March Archived from the original on 26 July Archived from the original on 10 August Archived from the original PDF on 18 December Retrieved 18 November June Archived from the original PDF on 31 October Europe's Energy Portal.

Archived PDF from the original on 20 June Archived from the original on 20 May Global Footprint Network. Retrieved 16 October Archived from the original on 28 February Statistik Austria in German.

Retrieved 27 May BBC News. Archived from the original on 23 May Retrieved 24 August Archived from the original on 27 May Archived from the original on 28 May The Local.

Archived from the original on 28 September Retrieved 13 August The Discursive Construction of National Identity.

Edinburgh University Press. Seestadt Aspern is one of the largest urban expansion projects of Europe. A 5 hectare artificial lake, offices, apartments and a tube station within walking distance are supposed to attract 20, new citizens when construction is completed in It is a long-term umbrella strategy that is supposed to establish a conducive, long-term and structural framework in order to reduce carbon dioxide emissions from 3.

A stated goal is that, by , all vehicles within the municipal boundaries will run without conventional propulsion technologies.

Additionally, Vienna aims to be one of the five biggest European research and innovation hubs in Art and culture had a long tradition in Vienna, including theatre, opera, classical music and fine arts.

The Burgtheater is considered one of the best theatres in the German-speaking world alongside its branch, the Akademietheater.

The Volkstheater Wien and the Theater in der Josefstadt also enjoy good reputations. There is also a multitude of smaller theatres, in many cases devoted to less mainstream forms of the performing arts, such as modern, experimental plays or cabaret.

Vienna is also home to a number of opera houses, including the Theater an der Wien , the Staatsoper and the Volksoper , the latter being devoted to the typical Viennese operetta.

Classical concerts are performed at venues such as the Wiener Musikverein , home of the Vienna Philharmonic Orchestra known across the world for the annual widely broadcast "New Year's Day Concert", as well as the Wiener Konzerthaus , home of the internationally renowned Vienna Symphony.

Up until , the Theater an der Wien has hosted premieres of musicals, although with the year of the Mozart celebrations it has devoted itself to the opera again and has since become a stagione opera house offering one new production each month, thus quickly becoming one of Europe's most interesting and advanced opera houses.

Since Theater an der Wien has taken over the Wiener Kammeroper, a historical small theatre in the first district of Vienna seating spectators, turning it into its second venue for smaller sized productions and chamber operas created by the young ensemble of Theater an der Wien JET.

Before the most successful musical was Elisabeth , which was later translated into several languages and performed all over the world.

The Wiener Taschenoper is dedicated to stage music of the 20th and 21st century. The Haus der Musik "house of music" opened in the year The Wienerlied is a unique song genre from Vienna.

There are approximately 60, — 70, Wienerlieder. In the popular British new romantic group Ultravox paid a tribute to Vienna on an album and an artful music video recording called Vienna.

The inspiration for this work arose from the cinema production called The Third Man with the title Zither music of Anton Karas.

It was founded in and is located in the 8th Vienna's district. It is the oldest English-language theatre in continental Europe.

Notable politicians from Vienna include Karl Leopold von Möller. The Hofburg is the location of the Imperial Treasury Schatzkammer , holding the imperial jewels of the Habsburg dynasty.

The Sisi Museum a museum devoted to Empress Elisabeth of Austria allows visitors to view the imperial apartments as well as the silver cabinet.

Directly opposite the Hofburg are the Kunsthistorisches Museum , which houses many paintings by old masters , ancient and classical artifacts, and the Naturhistorisches Museum.

A number of museums are located in the Museumsquartier museum quarter , the former Imperial Stalls which were converted into a museum complex in the s.

The Liechtenstein Palace contains much of one of the world's largest private art collections , especially strong in the Baroque.

Castle Belvedere , built under Prince Eugene , has a gallery containing paintings by Gustav Klimt The Kiss , Egon Schiele, and other painters of the early 20th century, also sculptures by Franz Xaver Messerschmidt , and changing exhibitions too.

The museums on the history of the city, including the former Historical Museum of the City of Vienna on Karlsplatz , the Hermesvilla , the residences and birthplaces of various composers, the Museum of the Romans , and the Vienna Clock Museum , are now gathered together under the group umbrella Vienna Museum.

In addition there are museums dedicated to Vienna's individual districts. They provide a record of individual struggles, achievements and tragedy as the city grew and survived two world wars.

For readers seeking family histories these are good sources of information. A variety of architectural styles can be found in Vienna, such as the Romanesque Ruprechtskirche and the Baroque Karlskirche.

Styles range from classicist buildings to modern architecture. Art Nouveau left many architectural traces in Vienna. His works include the Langer House and the Zacherlhaus — Most radical is the church's crypt, with its slender concrete columns and angular, cubist capitals and bases.

Concurrent to the Art Nouveau movement was the Wiener Moderne , during which some architects shunned the use of extraneous adornment.

The Hundertwasserhaus by Friedensreich Hundertwasser , designed to counter the clinical look of modern architecture, is one of Vienna's most popular tourist attractions.

Another example of unique architecture is the Wotrubakirche by sculptor Fritz Wotruba. In the s, a number of quarters were adapted and extensive building projects were implemented in the areas around Donaustadt north of the Danube and Wienerberg in southern Vienna.

The meter high DC Tower 1 located on the Northern bank of the Danube, completed in , is the tallest skyscraper in Vienna.

Most buildings in Vienna are relatively low; in early there were around buildings higher than 40 metres feet.

The number of high-rise buildings is kept low by building legislation aimed at preserving green areas and districts designated as world cultural heritage.

Strong rules apply to the planning, authorisation and construction of high-rise buildings. Consequently, much of the inner city is a high-rise free zone.

Vienna is the last great capital of the 19th-century ball. There are over balls per year, some featuring as many as nine live orchestras.

While the Opera Ball is the best known internationally of all the Austrian balls, other balls such as the Kaffeesiederball Cafe Owners Ball , the Jägerball Hunter's Ball and the Life Ball AIDS charity event are almost as well known within Austria and even better appreciated for their cordial atmosphere.

Viennese of at least middle class may visit a number of balls in their lifetime. Dancers and opera singers from the Vienna State Opera often perform at the openings of the larger balls.

A Vienna ball is an all-night cultural attraction. First, many parents feel there's a stigma attached to the Viennese dialect so they speak Standard German to their children.

Second, many children have recently immigrated to Austria and are learning German as a second language in school. Third, young people are influenced by mass media which is most always delivered in Standard German.

Vienna is Austria's main centre of education and home to many universities, professional colleges and gymnasiums high schools.

Green areas include Laaer-Berg including the Bohemian Prater and the foothills of the Wienerwald , which reaches into the outer areas of the city.

Small parks, known by the Viennese as Beserlparks , are everywhere in the inner city areas. Many of Vienna's parks include monuments, such as the Stadtpark with its statue of Johann Strauss II , and the gardens of the baroque palace , where the State Treaty was signed.

Vienna's principal park is the Prater which is home to the Riesenrad , a Ferris wheel , and Kugelmugel , a micronation the shape of a sphere.

The imperial Schönbrunn 's grounds contain an 18th-century park which includes the world's oldest zoo , founded in The Donauinsel , part of Vienna's flood defences, is a Austria's capital is home to numerous football teams.

Other important sports clubs include the Raiffeisen Vikings Vienna American Football , who won the Eurobowl title between and 4 times in a row and had a perfect season in , the Aon hotVolleys Vienna , one of Europe's premier Volleyball organisations, the Vienna Wanderers baseball who won the and Championship of the Austrian Baseball League, and the Vienna Capitals Ice Hockey.

Vienna hosts many different sporting events including the Vienna City Marathon , which attracts more than 10, participants every year and normally takes place in May.

Tennis tournament Vienna Open also takes place in the city since The matches are played in the Wiener Stadthalle.

The Neue Donau, which was formed after the Donauinsel was created, is free of river traffic and has been referred to as an "autobahn for swimmers" due to its use by the public for commuting.

Vienna is well known for Wiener Schnitzel , a cutlet of veal Kalbsschnitzel or pork Schweinsschnitzel that is pounded flat, coated in flour, egg and breadcrumbs, and fried in clarified butter.

It is available in almost every restaurant that serves Viennese cuisine and can be eaten hot or cold. The traditional 'Wiener Schnitzel' though is a cutlet of veal.

Other examples of Viennese cuisine include Tafelspitz very lean boiled beef , which is traditionally served with Geröstete Erdäpfel boiled potatoes mashed with a fork and subsequently fried and horseradish sauce, Apfelkren a mixture of horseradish, cream and apple and Schnittlauchsauce a chives sauce made with mayonnaise and stale bread.

Vienna has a long tradition of producing cakes and desserts. These include Apfelstrudel hot apple strudel , Milchrahmstrudel milk-cream strudel , Palatschinken sweet pancakes , and Knödel dumplings often filled with fruit such as apricots Marillenknödel.

Sachertorte , a delicately moist chocolate cake with apricot jam created by the Sacher Hotel , is world-famous. In winter, small street stands sell traditional Maroni hot chestnuts and potato fritters.

Sausages are popular and available from street vendors Würstelstand throughout the day and into the night. The sausage known as Wiener German for Viennese in the U.

Other popular sausages are Burenwurst a coarse beef and pork sausage, generally boiled , Käsekrainer spicy pork with small chunks of cheese , and Bratwurst a white pork sausage.

Most can be ordered "mit Brot" with bread or as a "hot dog" stuffed inside a long roll. Kebab, pizza and noodles are, increasingly, the snack foods most widely available from small stands.

The Naschmarkt is a permanent market for fruit, vegetables, spices, fish, meat, etc. The city has many coffee and breakfast stores.

Vienna, along with Paris , Santiago , Cape Town , Prague , Canberra , Bratislava and Warsaw , is one of the few remaining world capital cities with its own vineyards.

The wine is often drunk as a Spritzer "G'spritzter" with sparkling water. The Grüner Veltliner , a dry white wine, is the most widely cultivated wine in Austria.

Beer is next in importance to wine. Vienna has a single large brewery, Ottakringer , and more than ten microbreweries.

A "Beisl" is a typical small Austrian pub, of which Vienna has many. Also, local soft drinks such as Almdudler are popular around the country as an alternative to alcoholic beverages, placing it on the top spots along American counterparts such as Coca-Cola in terms of market share.

Another popular drink is the so-called " Spezi ", a mix between Coca-Cola and the original formula of Orange Fanta or the more locally renowned Frucade.

Traditionally, the coffee comes with a glass of water. Kolschitzky then opened Vienna's first coffee shop. Julius Meinl set up a modern roasting plant in the same premises where the coffee sacks were found, in Major tourist attractions include the imperial palaces of the Hofburg and Schönbrunn also home to the world's oldest zoo, Tiergarten Schönbrunn and the Riesenrad in the Prater.

Cultural highlights include the Burgtheater , the Wiener Staatsoper , the Lipizzaner horses at the spanische Hofreitschule , and the Vienna Boys' Choir , as well as excursions to Vienna's Heurigen district Döbling.

There are also more than art museums, which together attract over eight million visitors per year. There are many popular sites associated with composers who lived in Vienna including Beethoven's various residences and grave at Zentralfriedhof Central Cemetery which is the largest cemetery in Vienna and the burial site of many famous people.

Mozart has a memorial grave at the Habsburg gardens and at St. Marx cemetery where his grave was lost. Vienna's many churches also draw large crowds, famous of which are St.

Ulrich and the Votivkirche. Modern attractions include the Hundertwasserhaus , the United Nations headquarters and the view from the Donauturm.

Austrian Parliament Building. Belvedere Palace. Kunsthistorisches Museum. Naturhistorisches Museum. Schönbrunn Zoo.

Stephen's Cathedral. Vienna has an extensive transportation network with a unified fare system that integrates municipal, regional and railway systems under the umbrella of the Verkehrsverbund Ost-Region VOR.

Public transport is provided by buses, trams and five underground metro lines U-Bahn , most operated by the Wiener Linien. There are also more than 50 S-train stations within the city limits.

Suburban trains are operated by the ÖBB. The city forms the hub of the Austrian railway system, with services to all parts of the country and abroad.

The airport handled approximately The airport is currently undergoing a major expansion, including a new terminal building that opened in to prepare for an expected increase in passengers.

In conjunction, the University of Vienna annually hosts the prestigious Willem C. Vis Moot , an international commercial arbitration competition for students of law from around the world.

Various special diplomatic meetings have been held in Vienna in the latter half of the 20th century, resulting in various documents bearing the name Vienna Convention or Vienna Document.

Vienna also hosted the negotiations leading to the Joint Comprehensive Plan of Action on Iran's nuclear program as well as the Vienna peace talks for Syria.

Alongside international and intergovernmental organisations, there are dozens of charitable organisations based in Vienna.

Guests such as Bill Clinton and Whoopi Goldberg were recent attendees. The general policy of the City of Vienna is not to sign any twin or sister city agreements with other cities.

Instead Vienna has only cooperation agreements in which specific cooperation areas are defined. In addition, individual Viennese districts have international partnerships all over the world.

A detailed list can be found on the following webpage of the City of Vienna. From Wikipedia, the free encyclopedia.

For other uses, see Wien disambiguation. This article is about the capital of Austria. For other uses, see Vienna disambiguation.

Capital of Austria. Capital city and state in Austria. Capital city and state. Coat of arms. See also Other names of Vienna.

Main articles: History of Vienna and Timeline of Vienna. Main article: Anschluss. Further information: Allied-occupied Austria.

Main article: Districts of Vienna. Main article: Gemeinderat and Landtag of Vienna. See also: Music of Vienna and Music of Austria.

See also: List of museums in Vienna. See also: Category:Buildings and structures in Austria. See also: Austrian cuisine.

Further information: Tourist attractions in Vienna. Karlskirche at dusk. Palais Augarten. Spanish Riding School.

Vienna Secession building. Vienna State Opera. Wiener Riesenrad. Main article: Transportation in Vienna. Retrieved 9 November Statistics Austria.

Retrieved 9 March Retrieved 12 February Archived from the original PDF on 18 October Retrieved 21 September Post AG.

Archived from the original on 1 December Retrieved 2 June Retrieved 8 July Retrieved 20 May Archived from the original on 6 July Retrieved 5 August Archived from the original on 20 July Retrieved 21 July Statistische Ämter des Bundes und der Länder.

Retrieved 31 May Retrieved 12 July Retrieved 19 May Retrieved 20 August BBC News. Retrieved 14 August Retrieved 9 September Archived from the original on 23 January Retrieved 2 December Archived from the original on 4 December Archived from the original on 2 May Archived from the original on 11 November Retrieved 22 November Retrieved 24 June Monocle's "Quality of Life Survey" ranked Vienna fourth on a list of the top 25 cities in the world "to make a base within" up from sixth in and eighth in Archived from the original on 4 August Retrieved 1 August Retrieved 3 December Archived from the original on 7 May Archived from the original on 6 September Retrieved 25 August Archived from the original on 15 September Retrieved 3 January Archived from the original on 21 August Retrieved 15 October Retrieved 9 April Oppl edd.

Böhlau, Vienna , pp. Die Kasernen des römischen Legionslagers. Band 5. Retrieved 18 May Severini des Eugippius.

Cambridge University Press. The History of Nations: Austria-Hungary. New York: P. Retrieved 11 November Freud's favourite haunt, the Cafe Landtmann, still stands on the Ring, the renowned boulevard which surrounds the city's historic Innere Stadt.

Trotsky and Hitler frequented Cafe Central, just a few minutes' stroll away, where cakes, newspapers, chess and, above all, talk, were the patrons' passions.

The New York Times. Retrieved 11 May Ingeborg Bauer-Manhart Municipal Department Historic Hansard.

UK Parliament. Retrieved 17 February Stadt Wien. Archived from the original on 2 February Retrieved 31 January Archived from the original on 12 May Deutsche Welle.

Retrieved 22 January Statistik Austria. Retrieved 23 September Archived from the original PDF on 1 May Retrieved 21 August Archived from the original PDF on 25 September November Central Institute for Meteorology and Geodynamics.

Archived from the original on 21 October Retrieved 20 October Archived from the original on 29 December Retrieved 21 October Weather Atlas.

Retrieved 3 July The Daily Telegraph. Retrieved 9 December Retrieved 12 October Retrieved 26 June March Retrieved 13 October Austrian Business Agency.

December Archived from the original PDF on 3 March Vienna City Administration. Archived from the original on 8 December Archived from the original on 22 August Austrian Chamber of Commerce.

July Archived from the original PDF on 4 March Archived from the original on 1 June Archived from the original on 15 October LISAvienna - life science austria.

Retrieved 10 October European Biotechnology. LISA vienna. Retrieved 16 August Vienna Business Agency.

Archived from the original on 16 February Cisco Systems. Archived from the original on 9 October Archived from the original on 5 September

Wien ist neben Graz die einzige Stadt Österreichs mit Bezirksvertretungen. Zudem wird international von einer steigenden Anzeigebereitschaft beziehungsweise einer sich verringernden Dunkelziffer ausgegangen, vor allem bei Gewalt gegen Frauen. Einer der Gründe https://dehumidifierreviews.co/online-casino-paypal-einzahlung/wer-erreicht-das-halbfinale-wm-2020-prognose.php Trennung vom Umland waren, neben der von den bevölkerungsärmeren Bundesländern befürchteten Dominanz Niederösterreichs im neuen Kleinstaat, die Differenzen zwischen read more sozialdemokratischer Stadt- und mehrheitlich christlichsozialer Landbevölkerung. Den Konflikt mit Italien wegen des mehrheitlich deutschsprachigen Südtiroldas bis zur österreichischen Reichshälfte gehört hatte und von Italien nach dem Ersten Weltkrieg annektiert worden war, brachte Österreich in den learn more here Jahren vor die UNO. Auch einzelne Wiener Bezirke unterhalten Partnerschaften zu Stadtbezirken Wien Osterreich Städte, click the following article jeweils dort. Auch befindet sich der Sitz des österreichischen Baptistenbundes go here Wien. Mädchen 8 bohrte sich Drogen-Spritze durch die Hand. Abgerufen am Ab setzte mit Gründung der Wiener Kunstfilm-Industrie die österreichische Stummfilmproduktion ein. Heute erstreckt sich das Stadtgebiet weit beiderseits des Flusses. Nach übereinstimmenden Schätzungen von Innenministerium und Österreichischem Integrationsfonds lebten Anschauen Em Live rund Nördlich der Stadt überspringt die Flyschzone die Donau und leitet in die Karpaten weiter. Sonnenreiche Föhntäler z.

Wien Osterreich Was ist los in Wien?

Neueste Meldungen. Zu dieser Zeit wurden auch die ersten Manufakturen gegründet, die erste in der Leopoldstadt. Bezirk, da in den angrenzenden Gemeinderäumen im Archiv der Israelitischen Kultusgemeinde die Adressen aller Juden Wiens Nyx Rome wurden. Wien - Aktuell. Sie war lange Zeit nur über Samnaun erreichbar und hatte mit starker Abwanderung zu kämpfen, weil sie im Gegensatz Claudia Neumann anderen Enklaven kaum wirtschaftliche Entfaltungsmöglichkeit bot. Kurz: ''Werden wieder Masken brauchen". Jännerabgerufen am Nachrichtenüberblick der Wiener Zeitung. Unabhängige Berichterstattung und Kommentare zu den wichtigsten politischen, wirtschaftlichen und kulturellen. Minutenaktuelle Nachrichten aus Österreich und der Welt. dehumidifierreviews.co - die österreichische "Nur in Wien" – der neue Newsletter zu allem, was die Stadt bewegt. Die Stadt Wien ist Bundesland und zugleich Bundeshauptstadt der Republik Österreich. Mit einer Fläche von Quadratkilometern und circa 1,84 Millionen​. dehumidifierreviews.co - das offizielle Internetportal der Stadt Wien mit Informationen, Services, Nachrichten, Veranstaltungen und vielem mehr. dehumidifierreviews.co: Die aktuellsten Nachrichten auf einen Blick - aus Österreich und der ganzen Welt. In Text, Bild und Video. Menschen mit Mund-Nasenschutz in Wien.

1 thoughts on “Wien Osterreich

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *